Navigation:

© SpotOn

TV

Linda Gray über den Erfolg von "Dallas"

Die "Dallas"-Schauspielerin Linda Gray sieht gerne alte Folgen der US-amerikanischen Kult-Serie. "Ja, sogar sehr häufig. Ich erinnere mich immer wieder gerne an die guten alten Zeiten, die wir in den 1980er Jahren hatten", sagte die 72-Jährige der Nachrichtenagentur dapd.

Dass die Serie um Öl, Intrigen, Macht und Liebe weltweit erfolgreich war, führt die Schauspielerin vor allem darauf zurück: "Meiner Meinung nach liegt es daran, dass Menschen gerne den Reichen und Schönen dabei zusehen, wie sie scheitern im Leben. Und das ist genau das, was Dallas bedient."

Ab 29. Januar läuft eine Neuauflage von "Dallas" immer dienstags um 22.15 Uhr bei RTL. Gray ist dabei wieder in der Rolle der Sue Ellen Ewing zu sehen. Daneben gibt es auch ein Wiedersehen mit dem verstorbenen Schauspieler Larry Hagman in der Rolle des Fieslings J.R. Ewing. Zum Auftakt strahlt der Sender eine Doppelfolge aus.

SpotOn