Navigation:

© SpotOn

Kino

Leo verabschiedet sich in die Pause

Aktuell ist Leonardo DiCaprio in Quentin Tarantinos Western-Hommage "Django Unchained" im Kino zu sehen. Es könnte das letzte Mal sefür eine längere Zeit sein, denn der Hollywood-Star will sich eine Auszeit nehmen.

"Ich bin ein bisschen ausgelaugt. Ich nehme mir jetzt eine große, große Pause", sagte der 38-Jährige der "Bild"-Zeitung.

Er habe in den letzten zwei Jahren drei Filme gedreht und sei "fix und fertig", erklärte der Schauspieler. Seine Freizeit will er bestmöglich nutzen. "Ich möchte die Welt ein bisschen verbessern. Ich werde um die Welt fliegen, um Gutes für unsere Umwelt zu tun."

Leonardo DiCaprio setzt sich schon seit Jahren mit seiner eigenen Stiftung für den Umweltschutz ein. Von Tierschutz und Klimawandel bis zu erneuerbaren Energien ist für ihn alles ein Thema.

SpotOn