Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Lenny Kravitz platzt beim Konzert die Lederhose
Menschen Boulevard Lenny Kravitz platzt beim Konzert die Lederhose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:33 05.08.2015
US-Sänger Lenny Kravitz erlebte sein «Penisgate». Quelle: Jens Kalaene/
Anzeige
Stockholm

Der Vorfall sorgte für zahlreiche Reaktionen bei Twitter. Die Tierrechtsorganisation Peta schrieb etwa: "Noch ein Grund, kein Leder zu tragen! Wir werden Lenny Kravitz eine extra-robuste, vegane Lederhose schicken."

Aerosmith-Sänger Steven Tyler (67) beschwerte sich über den Kurznachrichtendienst bei Kravitz: "Alter... Keine Unterhose und gepierced... Verdammt.. Du hast mir den Scheiß nie gezeigt."

Kravitz verbreitete den Tyler-Tweet auf seinem eigenen Profil mit dem Kennzeichen #penisgate. In den USA bekommen Skandale in Anspielung auf die Watergate-Affäre um den früheren Präsidenten Richard Nixon oft Namen mit der Endung -gate. Der Vorfall beim Super Bowl 2004, als Sänger Justin Timberlake seiner Kollegin Janet Jackson vor Millionen Live-TV-Zuschauern versehentlich das Leder-Bustier vom Leib riss und ihre Brust entblößte, wurde etwa als "Nipplegate" bekannt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der italienische Popsänger Eros Ramazzotti (51) hat den in seinem neuen Song "Un'Altra Estate" beschriebenen Sex im Meer nie selbst erlebt. Damit habe er keine Erfahrung, sagte er im Interview des Magazins "Myway".

05.08.2015

Die R&B-Sängerin Rihanna (27) lässt es beim Erntedankfest zum Ende der Zuckerrohr-Saison in ihrer Heimat Barbados gerade krachen. Im sexy Samba-Outfit stürzte sich die Musikerin beim Festival "Crop Over" ins Party-Getümmel auf der Karibikinsel, wie auf Fotos bei Instagram zu sehen ist.

05.08.2015

Die britische Rockband Supertramp hat ihre für November und Dezember geplante Europatournee wegen einer Erkrankung von Bandgründer Rick Davies (71) abgesagt. In Deutschland waren Konzerte in Oberhausen (24. November), Frankfurt/Main (26. November), München (29. November) und Hamburg (10. Dezember) geplant.

04.08.2015
Anzeige