Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Lena jubelt zum Tourauftakt
Menschen Boulevard Lena jubelt zum Tourauftakt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:40 03.04.2013
Quelle: twitter/@Lenas_view
Anzeige

Trotz der diesmal eher kleinen Halle fühlte sich Lena sichtlich wohl auf der Bühne.

Am meisten Applaus bekam die 21-Jährige für ihren Song "Satellite", mit dem sie 2010 den Eurovision Song Contest gewann. Großen Anklang fanden auch einige Coversongs wie "Je veux" von der französischen Sängerin Zaz. Nach dem Konzert twitterte sie ein Bild mit den Worten "DANKE STUTTGART!!!! Ihr ward toll".

Als Lena während ihres Auftrittes einen Fan auf die Bühne bat, um gemeinsam mit ihr "Day to Stay" zu singen, erreichte die Stimung im Publikum ihren Höhepunkt. Die junge Chiara erhielt für ihren mutigen Auftritt tosenden Beifall. "Das war echt mutig von dir!", lobte Lena später. Die "No One Can Catch Us"-Tour ist die zweitgrößte Konzertreihe der 21-Jährigen. "Das ist wirklich alles, was ich mir jemals vom Leben gewünscht hätte", sagte die Hannoveranerin während ihres Konzerts. Nach dem Start in Stuttgart gibt Lena noch zwölf weitere Konzerte, einige davon sind bereits ausverkauft.

(nsv/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Musiker John Mayer (35) hat bestätigt, dass er nicht mehr mit Sängerin Katy Perry (28) zusammen ist. Mit dem Wort "korrekt" reagierte er auf eine Bemerkung von Show-Moderatorin Ellen DeGeneres zu der Promi-Trennung.

03.04.2013

Lindsay Lohan (26) ist doch nicht schwanger. Ihre Nachricht auf Twitter "Es ist offiziell. Schwanger..." entpuppte sich als ein Aprilscherz. Die Schauspielerin bestätigte, dass ihre Ankündigung nicht der Wahrheit entsprochen habe.

03.04.2013

Mehr als zehn Jahre nach dem Kinoerfolg des Pixar-Zeichentrickfilms ""Findet Nemo" steht nun der Titel der Fortsetzung fest. Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, soll der Streifen unter der Regie von Andrew Stanton ("John Carter – Zwischen zwei Welten") im November 2015 in die Kinos kommen.

03.04.2013
Anzeige