Navigation:
«In Through The Out Door» war das eigentlich letzte Album von Led Zeppelin. Foto: Swan Songs/Atlantic/Warner Music Entertainment

«In Through The Out Door» war das eigentlich letzte Album von Led Zeppelin. Foto: Swan Songs/Atlantic/Warner Music Entertainment

Musik

Led Zeppelin: Abschluss der Re-issue-Reihe

Berlin (dpa) - Er hat sich lange durch die Archive gewühlt und manches Schmuckstück ans Tageslicht befördert: Mit der Neuauflage der Studioalben von Led Zeppelin hat Gitarrist Jimmy Page die legendäre Rockband wieder in den Fokus gerückt.

Ende letzten Jahres sind die beiden Alben "Led Zeppelin IV" und "Houses Of The Holy" - alle mir reichlich Bonus-Material versehen - sogar ganz hoch in die deutschen Charts eingestiegen.

Mit den remasterten Neuauflagen von "Presence" (1976), "In Through The Out Door" (1979) und "Coda" (1982) geht die üppig ausgestattete Deluxe-Edition-Reihe jetzt zu Ende. Erscheinungsdatum ist der 31. Juli - sicherlich ein Feiertag für alle Zep-Fans.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages