Navigation:
Ohne Kaffee läuft bei Leander Haußmann gar nichts.

Ohne Kaffee läuft bei Leander Haußmann gar nichts. © Henning Kaiser

Leute

Leander Haußmann ist ein Kaffee-Junkie

Der Regisseur Leander Haußmann ("Sonnenallee", "Herr Lehmann") kann nicht ohne Kaffee. "Ich konsumiere bestimmt 30 Kaffee am Tag", sagte der 56-Jährige der "B.

Berlin. Z." (Sonntag).

Zur Arbeit bringe er seine eigene Kaffeemaschine mit - die stehe dann auf seinem Regiepult. "So können die Assistenten ihrer eigentlichen Arbeit nachgehen und müssen nicht immer Kaffee holen." Das Kaffeekochen sei für ihn ein Ritual. "Ich brauche das, so wie andere rauchen oder Smarties fressen", erklärte der Künstler, der in Berlin lebt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages