Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard „Landarzt“ Walter Plathe: Ich liebe Frauen und Männer
Menschen Boulevard „Landarzt“ Walter Plathe: Ich liebe Frauen und Männer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 08.03.2017
Walter Plathe. Quelle: dpa
Berlin - 

Schauspieler Walter Plathe (66, „Der Landarzt“) liebt Frauen und Männer. Das berichtet er in seiner Autobiografie. Das erste Mal in einen Mann verliebt habe er sich kurz nach der Geburt seines Sohnes. Damals war Plathe mit seiner ersten Frau verheiratet. „Ich durfte die schöne Erfahrung machen, dass ich mehr lieben darf als andere, nämlich Frauen UND Männer. Aber auch meinen Kiez, meine Freunde, meine Arbeit und meine Rollen“, schreibt er in dem Buch mit dem Titel „Ich habe nichts ausgelassen“ (Eulenspiegel-Verlagsgruppe), das am 23. März erscheint.

In dem Kapitel mit dem Titel „Wie ich eine wunderbare Frau heiratete und meinen Sohn zeugte ... und mich in einen Mann verliebte“ schildert der Schauspieler, wie er seinen ersten Freund kennenlernte - und ihn dies emotional aus der Bahn warf: „Ein Naturereignis oder irgendetwas wider die Natur? Ein Schicksalsschlag oder ein Glücksfall? ... Der Zustand war für mich vom Kopf her überhaupt nicht zu begreifen und nicht einzuordnen, ich kam überhaupt nicht damit zurecht.“

Plathe trennte sich danach von seiner Frau und entschied sich für den Mann. Jahre später heiratete er noch einmal eine Frau. 1999 bis 2008 war er mit der Schauspielerin Victoria Sturm verheiratet.

Der „Bild“-Zeitung (Mittwoch) sagte Plathe: „Die Bisexualität gehört zu meinem Leben. Da das Buch eine Art Autobiografie ist, wollte ich nichts verschweigen.“

Über seine TV-Karriere schreibt der gebürtige Berliner: „Ich habe während der letzten 40 Jahre allein im Fernsehen über hundert Rollen gespielt. Darunter war eine Menge Achtbares, was dem jeweiligen, längst verflüchtigten Zeitgeist verpflichtet war. Dann gab es noch ein, zwei oder gar drei Dinge, von denen ich hoffe, sie mögen in den Archiven vermodern und für immer vergessen sein.“

Mehrmals wurde Plathe in den 80er Jahren zum TV-Liebling der DDR gewählt, bevor er kurz vor dem Fall der Mauer nach Hamburg ging. 17 Jahre lang war er „Der Landarzt“ in der gleichnamigen ZDF-Serie. In der ARD-Reihe „Familie Dr. Kleist“ spielt er den Eisenacher Bürgermeister Spengler. Auch in der „Klinik unter Palmen“ und auf dem „Traumschiff“ war der vielseitige Schauspieler unterwegs.

Von dpa