Navigation:

© SpotOn

Musik

Lana Del Rey hatte Alkoholprobleme

Sängerin Lana Del Rey (26) hat in einem Interview mit der "Zeit" über ihren langen, steinigen Weg zum Ruhm gesprochen. Als Jugendliche hatte sie wohl Alkoholprobleme, wie sie in dem Gespräch verriet: "Nachdem ich mit 18 Jahren aufgehört habe zu trinken - ich hatte ein Alkoholproblem - suchte ich eher den Kontakt zu Leuten, die ein etabliertes Leben führten.

"

Wieso sie 2012 plötzlich zur Newcomerin des Jahres erkoren wurde, ist ihr schleierhaft: "Ich singe, seit ich 17 Jahre alt bin, und die meiste Zeit hat sich kein Mensch dafür interessiert. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, warum das jetzt anders ist."

Auch gegen die angebliche Neuerfindung der Kunstfigur Lana Del Rey wehrt sich die 26-Jährige: "Ich bin immer den geraden Weg gegangen, habe Kontinuität gezeigt. Aber in letzter Zeit sieht man mich als eine Person, die alles an sich geändert hat. Das verspricht wohl einfach mehr Aufregung."

Denn mehr Aufregung ist gleich mehr Schlagzeilen. Mit dem Vorgehen einiger Journalisten hat sie so ihre Probleme. Viele Reporter hätten ihr Hassmails geschrieben, um sie fertig zu machen, als ihr Debütalbum "Born This Way" erschienen ist. Ein Teil davon habe sich aber später entschuldigt: "Sie hätten sich gelangweilt und ein aufregendes Thema gesucht."

SpotOn