Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Lady Gaga springt ins Eiswasser
Menschen Boulevard Lady Gaga springt ins Eiswasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 02.03.2015
Taylor Kinney (l.) und Lady Gaga baden im eisigen Lake Michigan. Quelle: Kamil Krzaczynski
Anzeige
Chicago

Mit dabei waren auch US-Schauspieler Vince Vaughn (44), Gagas Verlobter Taylor Kinney und 4500 weitere Teilnehmer. US-Sängerin Gaga ("Just Dance") trug ein dunkles T-Shirt der Feuerwehr von Chicago - vielleicht weil Kinney in der Serie "Chicago Fire" mitspielt. Mit der Aktion soll Geld für die Olympischen Spiele der geistig Behinderten gesammelt werden. Im vergangenen Jahr hatte sich Talkshow-Gastgeber Jimmy Fallon (40) ins Eiswasser gewagt - mit Schlips und Anzug. Erlös der "Polar Plunge" damals: mehr als eine Million Dollar (heute knapp 0,9 Millionen Euro).

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Arzthelferin Olga Hoffmann (23) büffelt nach ihrer Wahl zur "Miss Germany" Verkehrsregeln. "Ich will so schnell wie möglich den Führerschein machen", sagte sie am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

02.03.2015

Auf ihrer "Prismatic World Tour" macht die US-amerikanische Popsängerin Katy Perry (30) Station in Deutschland. Das erste von vier Konzerten hierzulande geht heute in der Münchner Olympiahalle (20.00 Uhr) über die Bühne.

02.03.2015

Von Macklemore & Ryan Lewis über Seeed bis zu den Libertines: Mit einem vielfältigen Programm wollen die Macher des ersten europäischen Lollapalooza-Festivals (12./13. September) ganz unterschiedliche Musikfans nach Berlin locken.

02.03.2015
Anzeige