Navigation:

© SpotOn

Musik

Lady Gaga dreht Dokumentation

Das wurde ja auch Zeit: Popphänomen Lady Gaga (26) bekommt ihre eigene Dokumentation. Da ihr neues Album "Artpop" noch auf sich warten lässt, hat sie ihren Fans auf Twitter eine Meldung gezwitschert, die die Wartzeit wohl erleichtern soll.

Ihr guter Freund und Fotograf Terry Richardson (47) soll den Streifen drehen, der Gagas Leben während der Entstehungszeit von "Artpop" dokumentiert. Auf Twitter schreibt sie: "Frohe Weihnachten kleine Monster! Terry Richardson macht einen Lady-Gaga-Film, der mein Leben, die Kreation von Artpop und euch dokumentiert. Danke, dass ihr so geduldig auf mein neues Album wartet. Ich hoffe, das macht euch auf die Dinge, die da kommen, neugierig. Ich liebe euch alle von ganzem Herzen."

An ihren Freund Richardson gerichtet fügte sie noch hinzu: "Ich liebe dich. Danke, dass du an mich und meine Fans glaubst. Ich sehe schon so lange zu dir und deiner Arbeit auf. Das ist ein wahr gewordener Traum!" Richardson ist vor allem für seine provokativen Fotografien bekannt, die sich schon mal im Soft-Porn-Bereich bewegen. Da haben sich ja zwei gefunden.

SpotOn