Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Küblböcks Bruder an Überdosis gestorben
Menschen Boulevard Küblböcks Bruder an Überdosis gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 04.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, wurde der 28-Jährige tot in seiner Berliner Wohnung aufgefunden. Der bekennende Neonazi soll eine Überdosis genommen haben.

Die beiden Brüder sollen schon seit Jahren kein Wort mehr miteinander geredet haben. Michael Küblböck scheint in seinen letzten Lebensjahren völlig auf die falsche Bahn geraten zu sein. Er hatte sich ein Hakenkreuz auf den Arm tätowieren lassen, saß unter anderem wegen Körperverletzung im Knast, bedrohte sogar eine Ärztin, um an Drogen zu kommen.

Auch wenn die beiden lange nichts mehr mit einander zu tun hatten, wird Daniel mit dem frühen Tod seines Bruders zu kämpfen haben. Daniel hatte sich vor eineinhalb Jahren von einer Millionärin adoptieren lassen.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dass Sängerin Rihanna sowohl die deutschen, als auch die internationalen Charts stürmt ist nichts Neues.Das britische "National Prison Radio" spielt die Musik der barbadischen Pop-Sängein so häufig, dass sie in der Auflistung auf Rang vier landet.

04.01.2013

Regisseur George Lucas hat sich verlobt! Der 68-jährige Star-Wars-Erfinder will die Unternehmerin Mellody Hobson heiraten, wie eine Sprecherin seiner Produktionsfirma am Donnerstag mitteilte.

04.01.2013

Schon die erste Folge der RTL-Sendung "Der Bachelor" hatte einige erotische Überraschungen zu bieten: Die eine Kandidatin kam ohne Slip, die andere ohne BH. 5,6 Millionen Menschen sahen, was sich die Mädchen alles überlegten, um den Bachelor Jan Kralitschka (36) für sich zu gewinnen.

04.01.2013
Anzeige