Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Kriegskomödie mit Tina Fey kommt 2016 ins Kino
Menschen Boulevard Kriegskomödie mit Tina Fey kommt 2016 ins Kino
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 11.11.2015
Tina Fey spielt eine amerikanische Kriegsreporterin. Quelle: Warren Toda
Anzeige
Los Angeles

com" zufolge basiert der Film auf den schwarzhumorigen Memoiren "The Taliban Shuffle" der US-Kriegsreporterin Kim Barker.

Die Journalistin war eine der wenigen Frauen, die aus Afghanistan und Pakistan berichteten. Fey ist auch als Produzentin an Bord. Ihre Co-Stars sind Martin Freeman ("Der Hobbit"), Margot Robbie ("The Wolf Of Wall Street" und Billy Bob Thornton ("Der Richter - Recht oder Ehre"). Regie führen John Requa und Glenn Ficarra ("Crazy Stupid Love"). Über den deutschen Starttermin wurde noch nichts bekannt.  

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gewöhnlich steht Quentin Tarantino (52) hinter der Kamera, doch nun wird der Kult-Regisseur selbst zur Geschichte. Die Filmemacherin Tara Wood arbeitet an der Dokumentation "21 Years: Quentin Tarantino", die vom Oscar-Preisträger autorisiert wurde, wie "Variety" berichtet.

11.11.2015

"Der Hobbit"-Star Orlando Bloom (38) verschreibt sich einer düsteren Dramarolle. Wie "Variety" berichtet, übernimmt der Brite die Hauptrolle in dem Missbrauchsdrama "Romans", das von den Brüdern Ludwig und Paul Shammasian inszeniert wird.

11.11.2015

Die amerikanische Pop-Diva Mariah Carey (45) kehrt vor die Filmkameras zurück. Die Sängerin wird in dem Zeichentrickfilm "The Lego Batman Movie" eine Sprechrolle übernehmen, wie der "Hollywood Reporter" berichtet.

11.11.2015
Anzeige