Navigation:

© SpotOn

People

Kretschmer und Glööckler im Zickenkrieg

Designer Guido Maria Kretschmer ließ in der "Bild"-Zeitung kein gutes Haar an "DSDS"-Star Annemarie Eilfeld. Über das Kleid der Sängerin, das die auf der Modenschau von GLÖÖCKLER presented by bonprix" in Berlin trug, ätzte der 47-Jährige: "Hat der Glööckler das gebastelt? Damit sieht sie aus wie ein Raubtier, das man nicht treffen möchte, ich würde es jedenfalls nicht erlegen.

"

Jetzt schießt Stardesigner Harald Glööckler (47) zurück: "Annemarie Eilfeld war Gast der Show von bonprix und nicht als Model vor Ort. Das Kleid ist zudem gar nicht von mir", erklärt Harald Glööckler dazu.

"Sie hat sichtlich viel Spaß auf der Show und fühlt sich wohl. Nur das zählt doch. Für Harald Glööckler ist jede Frau eine Prinzessin, auch Annemarie Eilfeld. Ich hatte ihn bisher immer für einen anständigen Kerl gehalten und habe immer sehr wohlwollend über ihn gesprochen. Gut, er ist etwas farblos und langweilig, auch in seiner Sendung ,Shopping Queen' wirken die Phrasen abgedroschen und banal. Dass er sich aber nun auch außerhalb seiner Sendung auf dieses Niveau begibt, ist bedauerlich. Er benimmt sich wie eine Promi-Queen!"

SpotOn