Navigation:
Alle wollen Kraftwerk sehen.

Alle wollen Kraftwerk sehen.© Steffen Schmidt

Kraftwerk

Konzerte binnen Minuten ausverkauft

Die Konzertreihe der Elektro-Pioniere von Kraftwerk im kommenden Januar in Düsseldorf ist in weniger als einer Stunde ausverkauft gewesen. Das sagte eine Sprecherin der Konzertagentur MCT am Montag in Berlin auf Anfrage.

Düsseldorf. Der Vorverkauf hatte am Samstag um 10.00 Uhr begonnen. In sozialen Netzwerken im Internet hatten sich danach Fans der legendären Band enttäuscht gezeigt, weil sie nicht an Tickets gelangen konnten.

Die Band kündigte ihren enttäuschten Fans am Montagabend zwei Zusatzkonzerte an. Am 18. und 19. Januar werden Kraftwerk zwei Mitternachtskonzerte geben. Der Vorverkauf soll an diesem Dienstag um 16.00 Uhr unter "http://www.kraftwerk.tickets.de" starten.

Pro Abend standen 870 Tickets zur Verfügung und damit insgesamt knapp 7000. Die als Pionierin der elektronischen Musik weltweit gefeierte Gruppe tritt erstmals seit über 20 Jahren in ihrer Heimatstadt Düsseldorf auf.

Das chronologische Klangkunst-Spektakel startet am 11. Januar mit dem Album "Autobahn" von 1974 und endet mit "Tour de France (2003). Die Retrospektive wird in der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen mit speziell entwickelten 3D-Projektionen aufgeführt. Bereits im April waren die Tickets für die Konzertreihe im New Yorker Museum of Modern Art (MoMa) binnen Minuten ausverkauft.

dpa