Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard „Kong“-Star Tom Hiddleston trainiert jeden Morgen
Menschen Boulevard „Kong“-Star Tom Hiddleston trainiert jeden Morgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 07.03.2017
Tom Hiddleston. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
London

Der britische Schauspieler verriet im Interview der Deutschen Presse-Agentur, dass er seit den Dreharbeiten zum Film „Kong: Skull Island“ (Kinostart: 9. März) jeden Morgen früh aufsteht, um erst einmal zu trainieren. „Jeden Tag muss man eine Energieleistung bringen, damit die Charaktere glaubhaft den Eindruck erwecken, dass es um Leben und Tod geht, dass das Adrenalin durch ihren Körper strömt“, erklärte Hiddleston, der in „Kong: Skull Island“ nicht nur gegen den berühmten Riesenaffen, sondern auch gegen zahlreiche andere gigantische Kreaturen bestehen muss. „Deshalb habe ich mir vorher körperliche Disziplin angewöhnt.“

Der 36-Jährige gestand außerdem, dass er privat nicht unbedingt ein Abenteurer-Typ ist. „Das Abenteuerlicheste, was ich bei diesem Film gemacht habe, war der Hubschrauber-Flug mit Brie Larson“, sagte Hiddleston mit einem Grinsen. „Das war echter Nervenkitzel.“

Von dethlefs.philip

Anzeige