Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Königin Margrethe sagt aus Sorge um ihren Mann Termin ab
Menschen Boulevard Königin Margrethe sagt aus Sorge um ihren Mann Termin ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:29 12.02.2018
Anzeige
Kopenhagen

Stattdessen besuchte sie ihren Mann im Rigshospitalet-Krankenhaus. Nach Angaben von Journalisten im Krankenhaus begleiteten sie keine anderen Familienmitglieder.

In den kommenden Tagen habe die Königin keine weiteren öffentlichen Termine, teilte der Palast mit. Prinz Henriks Gesundheitszustand hat sich dem Palast zufolge zuletzt ernsthaft verschlechtert. Seit Januar wird er in einem Krankenhaus in Kopenhagen wegen einer Lungenentzündung behandelt. Dort entdeckten die Ärzte zudem einen gutartigen Tumor im linken Lungenflügel. Bereits am Wochenende hatten sich Mitglieder der dänischen Königsfamilie, darunter Kronprinz Frederik (49) und sein Bruder Prinz Joachim (48) mit ihren Familien im Krankenhaus versammelt.

Schon im vergangenen Jahr hatte der in Frankreich geborene Prinz mehrmals ins Krankenhaus kommen müssen. Im September hatte das Königshaus dann mitgeteilt, der 83-Jährige leide an Demenz. Seitdem war er öffentlich kaum noch aufgetreten. Margrethe und Henrik sind seit 1967 verheiratet, sie ist seit 1972 Königin. Das Paar hat zwei Söhne, Frederik und Joachim.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige