Navigation:

© SpotOn

People

Knopf im Ohr hilft Christoph Waltz

Christoph Waltz (56) ist nach seiner zweiten Oscar-Nominierung in aller Munde. Was viele nicht wissen: der Schauspieler trägt im rechten Ohr ein Hörgerät. Auch bei der Premiere zu seinem neuen Film "Django Unchained" in Berlin.

"Ich habe ein beschädigtes Gehör", erzählte er dem Berliner Stadtmagazin "Tip" und ergänzte: "Die Musik in Clubs halte ich nicht aus."

Die Hörhilfe von Waltz ist unauffällig: Ein kleiner Schlauch führt zu einem Knopf im Ohr - so wird der Schall direkt an die Ohrmuschel transportiert.

Den Spaß lässt sich der Österreicher dadurch aber nicht nehmen. Sowohl in Berlin als auch in London zeigte sich Waltz an der Seite von Regisseur Quentin Tarantino und seinen Co-Stars Jamie Foxx und Samuel L. Jackson gut gelaunt bei den Premieren zu "Django Unchainend".

SpotOn