Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Kirsten Dunst ekelte sich vor Brad-Pitt-Kuss
Menschen Boulevard Kirsten Dunst ekelte sich vor Brad-Pitt-Kuss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:36 28.03.2013
Anzeige

Sie kam nämlich im zarten Alter von nur 11 Jahren bei den Dreharbeiten zu "Interview mit einem Vampir" 1994 in den Genuss einen Pittschen Schmatzers. Doch daran hat die mittlerweile 30-Jährige keine guten Erinnerungen, wie sie dem US-amerikanischen Magazin "Bullet" verriet: "Jeder sagte damals: Du hast so ein Glück, Brad Pitt küssen zu dürfen. Aber ich fand es einfach nur widerlich."

Anscheinend fand sie es sogar so ekelhaft, dass sie deswegen fünf Jahre keinen Jungen mehr geknutscht hat. "Ich habe niemanden mehr geküsst, bis ich 16 war." In der damaligen Szene spielte Dunst eine erwachsene Frau, gefangen im Kinderkörper. Pitt war damals übrigens bereits 30 Jahre alt, als es zu der verhängnisvollen Filmszene kam. Ob die Schauspielerin auch heute noch einen Kuss von Pitt zurückweisen würde, ist übrigens nicht überliefert.

(dr/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Was macht Justin Bieber (19, "Believe") eine Stunde bei seiner Ex-Freundin Selena Gomez (20, "When the Sun goes down")? Dazu gibt es zwar keine Aussagen, allerdings scheint gesichert, dass der Teenie-Star einen kurzen Abstecher zu seiner ehemaligen Geliebten gemacht hat.

28.03.2013

Regisseurin Doris Dörrie (57, "Männer") hat ein Bild mit einem hochgeschlagenen Hosenbein veröffentlicht. Schauspielerin Ulrike Folkerts (51) folgte ebenso dem Beispiel, wie die Gebrüder Huber, besser bekannt als Extremkletterprofis Huberbuam.

28.03.2013

Gibt es wirklich das Konzert-Comeback von David Hasselhoff (60, "Looking for Freedom") an der Berliner Mauer? Geht es nach dem US-Entertainer, dann wäre er bei einem Charity-Konzert für die Rettung der letzten Stücke der Berliner Mauer sofort dabei.

28.03.2013
Anzeige