Navigation:
People

Kirchberger sucht "die Leere"

Spätestens seit ihrem Erfolgsfilm "Die Venusfalle" gilt Sonja Kirchberger (48) als Sexsymbol - ein Image, das sie allerdings ignoriert, wie sie jetzt der Zeitschrift "Gala" am Rande eines Shootings sagte.

"Ich suche die Leere", so die Schauspielerin über ihre derzeitige Lebensphase. Zu dieser Einstellung habe sie über Yoga gefunden. Zum ersten Mal in ihrem Leben sei sie - nach der Trennung von Schauspielkollege Jochen Nickel (53) - Single. Und damit ist sie offenbar auch ganz zufrieden, ein neuer Mann sei derzeit jedenfalls nicht in Sicht.

Sie selbst habe bei der Trennung die Initiative ergriffen. "Wie ist das, allein aufzuwachen? Mal nur mit mir zu sein oder mit den Mädels einen Fernsehabend machen", erzählte die Österreicherin.

(mih/spot)