Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Kim Kardashian will ihr Baby Liv nennen
Menschen Boulevard Kim Kardashian will ihr Baby Liv nennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 11.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

"Kim liebt den Namen Liv seit sie ein Teenager war, und sie ist immer schon ein großer Fan von Liv Tyler gewesen", sagte ein Insider der Zeitung "Daily Star".

Die 32-Jährige ist wohl überzeugt davon, ein Mädchen zu bekommen. Ihr Instinkt verrate ihr dies, sagte der Insider weiter. Eine eigene Reality-Show über die Schwangerschaft ist indes offenbar nicht geplant. Allerdings wird die schwangere Brünette in der TV-Sendung "Keeping Up With The Kardashians" zu sehen sein, sagte der Produzent der Show in der Talksendung von Jay Leno. Wenn die Dreharbeiten für die nächste Staffel beginnen, wird Kim Kardashian etwa im vierten Monat schwanger sein.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einige Monate lang gaben die beiden ein wirklich hübsches Paar ab. Doch dann hieß es plötzlich: Trennung bei Taylor Swift und Harry Styles. Ein Insider verriet "RadarOnline" nun den angeblichen Grund für das Ende der Romanze.

11.01.2013

Sängerin Beyoncé (31) hat sich nach jahrelanger Pause wieder mit ihren früheren Gefährtinnen von Destiny's Child zusammengetan."Ich bin so stolz, dass ich den ersten eigenen Destiny's Child-Song nach acht Jahren ankündigen kann!", schrieb sie auf ihrer Homepage.

11.01.2013

"Ich halte ihn, so nett, attraktiv und sympathisch er sein mag, für die falsche Person, zur falschen Zeit am falschen Ort." Ein knallhartes Urteil für Daniel Hartwich: Die ehemalige Dschungel-Königin Désirée Nick (56) findet die Besetzung des 34-Jährigen als Dschungelcamp-Moderator falsch, sagte die Entertainerin der "Bild"-Zeitung.

11.01.2013
Anzeige