Navigation:

© ZDF

TV

Kerkeling moderiert Thronwechsel

Ob er wirklich der passende Mann für diesen Job ist? Hape Kerkeling moderiert für den österreichischen Sender ORF den Thronwechsel in den Niederlanden. Am 30. April wird der Entertainer live als Reporter von wechselnden Schauplätzen in Amsterdam berichten.

Dann nämlich übergibt die 75-jährige Königin Beatrix ihre Krone an ihren 45-jährigen Sohn Willem-Alexander.

"Mich vom königlichen Palast, von der Nieuwe Kerk und von all diesen besonderen Orten, an den nun diese 'Inhuldiging' oder Krönung, wie wir es nennen, stattfindet, zu melden, ist für mich eine große Ehre und ist mindestens so bedeutsam wie der Tag, an dem ich Matura gemacht habe und Kinderkommunion hatte. Schon sehr bedeutsam", wird Kerkeling vom ORF zitiert.

Als Königin Beatrix verkleidet machte der Komiker bereits 1991 auf sich aufmerksam. Im Rahmen seiner damaligen TV-Show "Total Normal" im Ersten fuhr er während eines offiziellen Staatsbesuchs wenige Minuten vor der Ankunft der echten Beatrix in einer offenen Limousine vor das Schloss Bellevue in Berlin. Nachdem Kerkeling einige Sicherheitshürden überwinden konnte, wurde er erst kurz vor dem Aufeinandertreffen mit dem damaligen Präsidenten, Richard von Weizsäcker, von Beamten gestoppt.

(dr/spot)