Navigation:

© SpotOn

People

"Katzi wiegt jetzt 51 Kilo"

Lange kämpfte Richard Lugners (80) "Katzi" verbittert gegen die Magersucht. Sie litt lange unter der Krankheit und brachte auf dem Teifpunkt lebensgefährliche 32 Kilo auf die Waage.

Im September hatte Lugner sie sogar, für jedes Kilo dass sie zugenommen hatte, mit 1000 Euro belohnt. Ihr Schicksal scheint sich jetzt gewendet zu haben.

Seit der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres hatte die 23-Jährige kontinuierlich zugenommen. "Katzi wiegt jetzt 51 Kilo", verkündete ihr Lebensgefährte Lugner gutgelaunt im Interview mit "Bunte.de". "Sie hat noch immer kleine Probleme, aber gesundheitlich ist sie einigermaßen in Ordnung. Als wir im September nach Moskau geflogen sind, war sie bereits bei 42 Kilo."

Seitdem soll die Blondine weitere neun Kilo zugenommen haben. Es scheint, als könnte "Katzi" schließlich doch noch als Siegerin aus dem Kampf gegen die Magersucht hervorgehen. Der Baulöwe, den man in Wien "Mörtel" nennt, meint sogar, dass sie jetzt schon genug Kilos zugelegt hätte. "Sie sieht schon wieder besser aus. Jetzt könnte sie schon aufhören zuzunehmen", so der 80-Jährige. "Sie muss nicht endlos zunehmen. Sie hat ihr Optimalgewicht langsam erreicht."

SpotOn