Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Katzenberger in Geburtsklinik - bald auf RTL II
Menschen Boulevard Katzenberger in Geburtsklinik - bald auf RTL II
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 19.08.2015
Die schwangere Daniela Katzenberger und ihr Freund Lucas Cordalis im Klinikum Worms. Quelle: Fredrik von Erichsen
Anzeige
Worms

Dort soll das Kind an diesem Donnerstag aus medizinischen Gründen per Kaiserschnitt zur Welt kommen. "Ich freue mich sehr auf die Geburt, dann kann ich meinen kleinen Sonnenschein endlich im Arm halten!", sagte das TV-Sternchen nach Angaben einer Sprecherin.

Die Kult-Blondine war nach eigenen Angaben sehr aufgeregt und fühlte sich "wie ein schwangerer Schneemann", aber dennoch "superwohl". Schwestern und Ärzte kümmerten sich rührend um sie. Für einen Kaiserschnitt habe sich das Paar entschieden, "weil es für das Baby das kleinstmögliche Risiko darstellt", sagte sie. Es habe innerhalb ihrer Familie viele Komplikationen bei einer normalen Geburt gegeben, zudem habe sie Herzrhythmusstörungen und wolle nichts riskieren.

Katzenberger stammt aus Ludwigshafen, will aber mit Freund und Kind in Freudenstadt im Schwarzwald leben. Wie sich das Paar auf den Nachwuchs vorbereitet, zeigt RTL II vom 8. September an in der achtteiligen Doku-Soap "Daniela Katzenberger - Mit Lucas im Babyglück". Die Geburt soll am 29. September zu sehen sein.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In dem ersten Trailer für das Drama "Carol" um die Liebe zweier Frauen fallen wenige Worte: Die Schauspielerinnen Cate Blanchett (46) und Rooney Mara (30) sind in dem gut einminütigen Video zu sehen, wie sie sich als Carol und Therese kennenlernen und ineinander verlieben.

19.08.2015

Nach zwei "Spider-Man"-Abenteuern packt US-Regisseur Marc Webb (40) wieder ein kleineres Spielfilm-Projekt an. "Deadline.com" zufolge konnte er den Schauspieler Chris Evans (34) für den Film "Gifted" gewinnen.

19.08.2015

Der australische Regisseur Fred Schepisi (75, "Es bleibt in der Familie", "Roxanne") will den schwarzhumorigen Krimi "Andorra" (dt. Titel: "Damals ist ein fernes Land") auf die Leinwand bringen.

19.08.2015
Anzeige