Navigation:


© dpa

Interview

Katzenberger: Merkel ist eine starke Frau

Mehr Schutz für die Umwelt, mehr Hilfe für Familien: Daniela Katzenberger weiß, was sie von der Regierung will. Deshalb geht sie wählen. Es sei ihr nicht egal, wer die Entscheidungen treffe.

Ludwigshafen. Drei Fragen zur Bundestagswahl an TV-Star Daniela Katzenberger:

Warum gehen Sie wählen oder warum gehen Sie nicht wählen?

Ich gehe zur Wahl, weil es mir nicht egal ist, wer die Entscheidungen für unser Land trifft.

Der Wahlkampf konzentriert sich stark auf die beiden Spitzenkandidaten von Union und SPD: Was gefällt Ihnen an Angela Merkel (CDU), was gefällt Ihnen an Martin Schulz (SPD)?

Ich mag Angela Merkel, weil sie eine starke Frau ist und sich in diesem Männerzirkus von Trumps, Putins und Erdogans gut durchsetzen kann. Außerdem sind Frauen viel besser in Sachen Kommunikation und Diplomatie. Und uns verbindet auf jeden Fall unsere Schlagfertigkeit. Ich mag die Brille von Martin Schulz. Er stellt sich der Herausforderung, das ist bestimmt nicht leicht. Wir Frauen wissen ja, dass es nicht immer ganz einfach ist, sich gegen uns durchzusetzen.

Was erwarten Sie von der nächsten Bundesregierung?

Hoffentlich mehr Hilfe für Familien und insbesondere für alleinerziehende Mütter. Ich weiß selber, wie schwer meine Mutter es oft hatte und hier muss mehr getan werden. Kinder sind schließlich unsere Zukunft. Und mehr Engagement in Sachen Umwelt. Ich möchte, dass meine Tochter in einer gesunden Welt aufwächst!

ZUR PERSON: Daniela Katzenberger (30), Kosmetikerin aus Ludwigshafen, bewarb sich 2008 bei einer Casting-Agentur und wurde zu einem Reality-TV-Sternchen, etwa bei „Goodbye Deutschland“ (Vox). Heute begleitet RTL II ihr Leben. Ihr Privatleben ist daher zu großen Teilen gar nicht mehr privat. Sie ist mit dem Musikproduzenten Lucas Cordalis verheiratet, dem Sohn von Schlagerstar Costa Cordalis.

Von Interview: Jasper Rothfels, dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

Bild des Tages

Der Herbst steht vor der Tür - das scheint den Präriehunden im Zoo Hannover gut zu schmecken. Bettina Zeller schickte uns das Foto.

zur Galerie