Navigation:
Katja Burkard fühlt sich durch eine Parodie ihrer Person nicht angegriffen.

Katja Burkard fühlt sich durch eine Parodie ihrer Person nicht angegriffen. © Caroline Seidel

Leute

Katja Burkard kommt mit Lispel-Parodie gut klar

Katja Burkard (49), RTL-Moderatorin mit leichtem Sprachfehler, kann über die Parodie ihres Lispelns bei "Switch Reloaded" lachen. "Wenn man lispelt wie ich und jeden Tag zwei Stunden im deutschen Fernsehen ist, dann muss man damit rechnen, dass das auch veräppelt wird und dass die einen das lustig finden und die anderen sagen: "Macht nichts!" und wieder andere sagen: "Wir hören es gar nicht"", sagte Burkard im NDR-Fernsehen in der Talkshow "Tietjen und Hirschhausen" vom Freitagabend.

Hannover. d.

Über die Komikerin, die sie parodiert, sagte Burkard: "Ich finde Martina Hill auch ganz toll, wir haben uns auch schon getroffen und ich hab ihr auch schon gesagt: "Da kannst Du noch ein bisschen was anders machen!""

Die Journalistin Burkard (RTL-"Punkt 12") ist auch Autorin, bald erscheint ihr zweites Kinderbuch - Titel "Prinz Grünigitt".

dpa