Navigation:

© SpotOn

People

Kate und Williams Kind soll Diana heißen

Die Namensfrage ist bekanntlich eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben eines Kindes. Für Prinz William (30) und seine schwangere Frau Kate (30), scheint dieses Problem allerdings lange vor der Geburt geklärt zu sein.

Sollte ihr Baby ein Mädchen werden, wollen sie es "Diana" nennen. Das berichtet "Bild.de".

Mit der Namensgebung würden die beiden Royals eine alte Tradition brechen. Üblicherweise trägt ein Thronfolger immer den Namen eines historischen Vorgängers, zudem ist der Name "Diana" am Hof negativ behaftet.

Prinzessin Diana, Williams Mutter, hatte in den 80er Jahren für Furore gesorgt und das Königshaus durch die Skandal-Schlagzeilen in ihrer Ehe mit Prinz Charles (64) belastet. 1992 folgte die Scheidung und damit die Aberkennung des königlichen Titels. Die beliebte Prinzessin starb 1997 mit nur 36 Jahren bei einem Autounfall in Paris.

SpotOn