Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Kate Bush feiert Live-Comeback in London
Menschen Boulevard Kate Bush feiert Live-Comeback in London
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 27.08.2014
Kate Bush hat sich wieder auf die Bühne gewagt. Foto: Steve Reigate / Daily Express Po
Anzeige
London

e. Bush wird unter dem Titel "Before the Dawn" bis Mitte Oktober 22 Konzerte in London geben.

Beim Auftaktkonzert applaudierten die Fans minutenlang stehend. Allerdings gab es auch Ärger: Das Management verbot das Fotografieren und Filmen mit Smartphones. Die Exklusiv-Fotorechte waren an die britische Agentur Rex gegangen. Kate Bush begründete das Verbot mit einem engeren Kontakt zum Publikum: "Ich möchte mit euch als Publikum in Kontakt treten, nicht mit iPhones, iPads oder Kameras", hatte sie vor dem Konzert verlautbart.

Kate Bush war Ende der 1970er Jahre mit dem Hit "Wuthering Heights" in die Charts gestürmt. Anfang der 1990er Jahre war es ruhiger geworden um die dunkelhaarige Britin, bevor sie 2005 mit dem Album "Aerial" ein Comeback startete.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fußballprofi Neven Subotic (25) von Borussia Dortmund achtet auf den Wasserverbrauch in der Kabine des Bundesligisten. "Es gibt Mitspieler, die lassen das Wasser einfach laufen, wenn sie die Dusche verlassen.

27.08.2014

Sandra Bullock, Miley Cyrus, Gerard Butler und viele weitere Stars haben der US-Moderatorin Chelsea Handler (39) ein Abschiedslied gesungen. In der letzten Ausgabe ihrer Late-Night-Show "Chelsea Lately" intonierte der prominente Chor am Montag (Ortszeit) eine spezielle Version des Michael-Jackson-Songs "We Are The World".

27.08.2014

Die US-Sängerin Miley Cyrus (21) hat den jungen Obdachlosen verteidigt, der für sie bei den MTV Video Music Awards am Sonntag den Preis für das beste Video entgegengenommen hatte.

27.08.2014
Anzeige