Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Karel Gott hat Krebsbehandlung hinter sich
Menschen Boulevard Karel Gott hat Krebsbehandlung hinter sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:48 03.03.2016
Karel Gott geht es besser. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Prag

"Nach vorläufigen Ergebnissen ist die Tumorerkrankung nach der Therapie zurückgedrängt", fügte sie hinzu. In gut zwei Wochen werde feststehen, ob der Krebs endgültig besiegt sei.

Der Sänger von Hits wie "Biene Maja" und "Einmal um die ganze Welt" bedankte sich bei den Ärzten sowie bei Freunden, Fans und Familie für deren Unterstützung. "In den nächsten Monaten werde ich genügend Zeit haben, um darüber nachzudenken, wie ich meinen Fans eine Freude bereiten kann", teilte die Schlagerlegende mit. Zunächst erwarte ihn eine sehr wichtige Phase der Erholung.

Karel Gott hatte Anfang November eine Lymphdrüsen-Krebserkrankung öffentlich gemacht. Der Sänger, auch bekannt als "Sinatra des Ostens", ist 40-facher Preisträger der tschechischen Publikumsauszeichnung "Nachtigall". Er erhielt weltweit insgesamt gut 50 Gold-, Silber- und Platinschallplatten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Gedenken an Robin Williams trägt nun ein Autotunnel in Nordkalifornien den Namen des beliebten Komikers. Wie der "San Francisco Chronicle" berichtete, wurden vor dem früheren Waldo-Tunnel nahe der Golden Gate Brücke von San Francisco die neuen Hinweisschilder mit Williams' Namen aufgestellt.

03.03.2016

"Klangspuren" heißt die Ende Februar erschienene Hamburger Konzertaufnahme, die Wollny mit dem Erfolg seines Albums "Nachtfahrten" (2015) im Rücken einspielte.

03.03.2016

Der amerikanische Oscar-Preisträger Matthew McConaughey (46, "Dallas Buyers Club") und der britische Star Idris Elba (43, "Beasts of No Nation") werden die Hauptrollen in der  Verfilmung der "The Dark Tower"-Reihe nach der Vorlage von Horror-Meister Stephen King übernehmen.

02.03.2016
Anzeige