Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Kanye West will Ikea-Möbel designen
Menschen Boulevard Kanye West will Ikea-Möbel designen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 04.08.2016
Kanye West hat sich bei Ikea ins Gespräch gebracht. Quelle: Justin Lane
Anzeige
New York

"Ich will ein Bett, das er (Kanye) macht, ich will einen Stuhl, den er macht." Studenten hätten dem Musiker zufolge etwa Interesse an einem von ihm entworfenen minimalistischen Apartment in einem College-Wohnheim.

Die Begeisterung der Möbelhauskette blieb allerdings verhalten. Man sei zwar "geschmeichelt" vom Interesse des Rappers an Ikea, teilte das Unternehmen dem "People"-Magazin laut einem Bericht vom Dienstag mit. Über eine mögliche Zusammenarbeit sei schon mehrfach spekuliert worden, derzeit gebe es solche Pläne aber nicht.

Ikea Australien hielt das nicht davon ab, auf Facebook eine Anleitung zum Bau eines Bettkastens mit dem Namen "Yeezy" zu veröffentlichen - in Anspielung auf die Modekollektion des Rappers. "Hej Kanye, wir würden liebend gern sehen, was Du kreierst", hieß es zu dem Bild im typischen Stil des Möbelunternehmens. "Wir könnten Dich berühmt machen!"

Kanye West ist neben seiner Arbeit als Rapper und Produzent auch für seine "Yeezy"-Modekollektion bekannt. Er ist außerdem Miteigentümer des Musik-Streamingdienstes Tidal.

dpa

Die US-Schauspielerin Eva Mendes (42) hat im vergangenen April binnen einer Woche ihren Bruder verloren und ein Kind zur Welt gebracht - eine aufreibende Zeit für die Familie.

04.08.2016

Hackfleischspieße mit der schwedischen Königin: Den Kindern im oberfränkischen Feriencamp Schloss Thurn macht das Spaß. Auch wenn manche von ihnen es sonst nicht leicht haben.

04.08.2016

Er ist wieder da: Der Abenteurer Arved Fuchs hat tausende Seemeilen bis zur Antarktis und zurück nach Hamburg gemeistert. Von seiner Expedition "Ocean Change" kann der 63-Jährige viel erzählen.

04.08.2016
Anzeige