Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Kanye West: Aufregung um geheimes Konzert
Menschen Boulevard Kanye West: Aufregung um geheimes Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 06.06.2016
Kanye West versetzte seine Fans in helle Aufregung. Foto: Kamil Krzaczynski
Anzeige
New York

"Show um 2 Uhr ausverkauft", twitterte der Rapper gegen 1 Uhr (Ortszeit) in der Nacht zum Montag.

Zahlreiche Fans strömten daraufhin zum Club Webster Hall in Manhattan, wo das Konzert stattfinden sollte. Laut einem Bericht der "New York Daily News" erschienen dort mehr als 4000 Menschen, kletterten auf Autos und skandierten den Namen und Liedtexte des Musikers und Produzenten.

Angesichts des großen Andrangs schickte die Polizei die Fans schließlich nach Hause. Medienberichten zufolge suchte West ohne Erfolg nach anderen Clubs für die Show. Ob er ein Konzert mit der Webster Hall vorab abgesprochen hatte, blieb unklar.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenige Tage vor dem EM-Start ist Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski zum zweiten Mal Vater geworden.

"Stolzer Papa eines kölschen Mädchens! Wir sind dankbar und glücklich", twitterte der 31-Jährige am Montag.

06.06.2016

Der "Rock am Ring"-Macher Marek Lieberberg hat nach dem wetterbedingten Abbruch des Festivals am Wochenende das Verhalten der Behörden in einem Zeitungsinterview kritisiert.

06.06.2016

Um ihre Miete zu bezahlen, hat die britische Schauspielerin Emilia Clarke (29) in einem Callcenter gearbeitet.

"Meine Aufgabe war es, im Auftrag von Wohltätigkeitsorganisationen Leuten Geld aus der Tasche zu ziehen", sagte der "Game of Thrones"-Star dem Magazin "Glamour" (Juli-Ausgabe).

06.06.2016
Anzeige