Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Kampf dem schleimigen Ägypten-Pop
Menschen Boulevard Kampf dem schleimigen Ägypten-Pop
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 17.01.2013
Anzeige
Kairo

Das will eine Gruppe junger Musiker aus Kairo jetzt ändern.

Ihr Label Subspace sagt dem sogenannten Habibi-Pop ("Habibi" heißt auf Arabisch Liebling) den Kampf an. Ahmed Mehessen und Ali Samaha produzieren Elektronisches und Indie-Musik für ein internationales Publikum. Gesungen wird nicht arabisch, sondern englisch. (http://dpaq.de/sjslo)

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unter Palmen liegen, eine Kokosnuss köpfen und langsam das Wasser rausschlürfen. Die Palmen und die ganze Kokosnuss muss man sich wegdenken, aber das Kokoswasser kann man mittlerweile an immer mehr Orten im grauen Winterdeutschland trinken.

17.01.2013

Ein roter Punkt, ein grüner Tropfen, eine goldene Kunstperle: In Indien tragen viele Frauen ein Bindi auf der Stirn. Nun werden die dritten Augen im Westen als Mode-Accessoire beliebt.

17.01.2013

Der Krimi-Autor Jakob Arjourn ("Happy Birthday, Türke!") ist tot. Mit gerade mal 48 Jahren ist er in der Nacht zum Donnerstag an einer Krebserkrankung verstorben, teilte sein Verlag Diogenes mit.

17.01.2013
Anzeige