Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Kaley Cuoco entschuldigt sich für Hundefoto mit US-Fahne
Menschen Boulevard Kaley Cuoco entschuldigt sich für Hundefoto mit US-Fahne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 06.07.2016
Kaley Cuoco rudert zurück. Quelle: Jimmy Morrison
Anzeige
Los Angeles

Das Bild zeigte am Unabhängigkeitstag ihre Hunde, die auf einer US-Fahne Platz nahmen. "Ich entschuldige mich zutiefst bei allen, die sich durch den Post beleidigt gefühlt haben. Das zeigt keinesfalls meine Gefühle, die die amerikanische Flagge bei mir auslöst", schrieb der "Big Bang Theory"-Star einen Tag später auf Instagram.

"Ich habe den größten Respekt für mein Land. Ich bin eine stolze Amerikanerin", schrieb Cuoco in ihrem Eintrag, der mit einer amerikanischen Flagge in Herzform unterlegt ist. "Ich weiß, dass die amerikanische Flagge für unsere Freiheit steht und die amerikanischen Helden repräsentiert." Die Entschuldigung bekam in den ersten Stunden rund 28 000 Gefällt-Mir-Klicks.

dpa

Die Couture wird zur Zeit durcheinandergewirbelt und muss Alltagstauglichkeit beweisen. Karl Lagerfeld lässt die Handwerkskunst triumphieren und holt die Näherinnen bei Chanel auf den Laufsteg.

05.07.2016

Die britisch-amerikanische Schauspielerin Emily Blunt (33, "Der Teufel trägt Prada") und ihr Mann, US-Schauspieler John Krasinski (36, "Das Büro"), sind zum zweiten Mal Eltern geworden.

05.07.2016

Wenn er die Wahl hätte, wäre der französische Schauspieler Jean Reno gerne ein Kamel. "Das ist ein nützliches Tier, das zum Beispiel Menschen transportieren kann", sagte er bei den Filmfestspielen in Karlsbad (Karlovy Vary), wie die Zeitung "Pravo" online berichtete.

05.07.2016
Anzeige