Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Kaiserin in Trauer: Sisi-Sonderausstellung in Wien
Menschen Boulevard Kaiserin in Trauer: Sisi-Sonderausstellung in Wien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 03.12.2015
Anzeige
Wien

Das Sisi Museum in Wien widmet der trauernden Kaiserin nun die Ausstellung "Mater dolorosa". Gezeigt werden unter anderem zahlreiche Gegenstände des sogenannten "Schwarzzeugs" Sisis, wie etwa schwarze Trauerkleidung, Fächer, Schirme, Schleier und Schmuck. Einige der Stücke aus Privatbesitz werden erstmals öffentlich ausgestellt.

Die Schau soll zudem auch den Umgang mit Tod und Trauer am kaiserlichen Hof beleuchten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bärte gelten schon länger als trendig, aber für die Festtage haben sich einige Männer etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Glitzernde Bärte. Ob lila, blau, golden oder sogar mit dekorativem Lametta und bunten Kugeln - zahlreiche Männer haben Fotos von sich und ihren verzierten Bärten auf Instagram veröffentlicht und den Hashtag #glitterbeard dazugesetzt.

03.12.2015

Dunkle Sonnenbrille und Biker-Jacke - so stellen sich wohl die wenigsten eine Barbie vor. Inspiriert vom Künstler Andy Warhol (1928-1987) gibt es nun aber eine rockigere Version der sonst eher pink anmutenden Puppe.

03.12.2015

Als "unterirdische Kathedralen" werden Moskaus Metro-Stationen für ihren Glanz oft gelobt. Doch der Besuch der Unterwelt beginnt für den ein oder anderen schmerzhaft: Schwingtüren aus massivem Holz werden im Sekundentakt aufgestoßen - und knallen unachtsamen Passagieren auch mal gegen Kopf oder Beine.

03.12.2015
Anzeige