Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Kaffee aus dem Bierzapfhahn
Menschen Boulevard Kaffee aus dem Bierzapfhahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:47 15.10.2015
In Berlin kommt der Kaffee jetzt vom Fass. Quelle: Tobias Hase
Anzeige
Berlin

e. Sie wird kalt getrunken und hat dank zugesetztem Stickstoff eine feine Schaumkrone. "Die Optik ist wunderschön", sagt Cory Andreen, der den Zapf-Kaffee in mehreren Berliner Cafés anbietet.

Das Getränk erinnere an dunkles irisches Bier und schmecke auch ohne Zucker leicht süß. Nach dem Aufbrühen wird der "Draft Coffee" schnell abgekühlt, "um die Aromen zu erhalten", sagt Andreen. Mit Stickstoff versetzt kommt das Gebräu in Fässer, um von dort aus ins Glas zu fließen.

"Das ist ein Getränk, das zu jeder Jahreszeit passt", erklärt Café-Betreiber Andreen. Bier trinke man ja auch nicht warm, bloß weil es draußen kalt sei. Die Idee für Kaffee vom Fass hat der Barista aus den USA nach Berlin mitgebracht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einmal Berlin zum Mitnehmen, bitte: Mit Pop-up-Stores in europäischen Großstädten will Berlin auf sich und seine jungen Unternehmen aufmerksam machen. In insgesamt fünf großen Städten öffnen daher derzeit unter dem Motto "Pop into Berlin" temporäre Läden, wie das Tourismusportal "Visit Berlin" mitteilte.

15.10.2015

Eine elf Tonnen schwere Pistenraupe hat der Südtiroler Hersteller Prinoth zur mobilen Küche umgebaut. So sollen Skifahrer gleich auf der Piste die nötigen Kalorien einwerfen können.

15.10.2015

Die schwedische Schauspielerin Rebecca Ferguson (31) ist nach ihrem Erfolg als Undercover-Agentin in "Mission: Impossible - Rogue Nation" in Hollywood gefragt.

15.10.2015
Anzeige