Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Justin Bieber, Selena Gomez, Pink und Diddy bei "American Idol"?
Menschen Boulevard Justin Bieber, Selena Gomez, Pink und Diddy bei "American Idol"?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:27 06.05.2013
Quelle: Jordan Strauss/Invision/AP
Anzeige

Die Superstars sollen die bisherigen Juroren Mariah Carey, Nicki Minaj, Randy Jackson und Keith Urban ersetzen. Die Quoten sind einfach zu schlecht.

Eine Quelle verriet dem US-Portal "Radar Online": "Es war eine glanzlose 'Idol'-Staffel, das ist jedem bewusst. Deshalb sollen für Staffel 14 nun die ganz großen Stars an Land gezogen werden."

Die aktuelle Staffel sorgte vornehmlich abseits der Show für Schlagzeilen, vor allem der Kleinkrieg zwischen Mariah Carey und Nicki Minaj sorgte schon vor der Ausstrahlung der Staffel für jede Menge Wirbel. "Zwischen den Juroren herrscht überhaupt keine Chemie", erklärt der Insider weiter. "Deshalb wollen die Produzenten in der nächsten Staffel etwas Großes schaffen und es gibt niemand größeren als Justin Bieber. Und wer würde nicht einschalten, um Justin, Selena, Pink und Diddy zu sehen?"

Pink und Diddy wurden schon früher einmal angefragt. Letzterer verlangte aber angeblich zu viel Gage. "Es wird ein Vermögen kosten, sie zu kriegen - aber sie sind entschlossen zu zahlen, um 'Idol' wieder auf die Erfolgsspur zu bringen", ist sich die Quelle sicher.

(obr/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beatrice Egli (24) oder Lisa Wohlgemuth (21) - wer wird der Superstar 2013? Beim großen Finale von "Deutschland sucht den Superstar" am kommenden Samstag werden die beiden Finalistinnen zum ersten Mal ihren potenziellen Siegersong präsentieren.

06.05.2013

Die Baby-Planung ist bei Beyoncé (31) und ihrem Mann Jay-Z (43) noch lange nicht abgeschlossen. "Ich wünsche mir noch mehr Kinder", verriet die Sängerin nun im Interview in der US-Show "Good Morning America".

06.05.2013

Sein Comeback-Album stürmt die Charts weltweit, doch eine Pause kommt für Justin Timberlake (32) nicht in Frage. Im September erscheint der zweite Teil seines Comeback-Albums "The 20/20 Experience 2 of 2" und auch auf der Leinwand meldet sich der 32-Jährige zurück.

06.05.2013
Anzeige