Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Juli Zeh genießt ihr Leben in der brandenburgischen Provinz
Menschen Boulevard Juli Zeh genießt ihr Leben in der brandenburgischen Provinz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 05.03.2016
Die Schriftstellerin Juli Zeh lebt gern auf dem Land.  Quelle: Kay Nietfeld
Anzeige
Leipzig

"Man teilt den Alltag und den Lebensraum, ohne eng befreundet sein zu müssen." Diese Form des menschlichen Zusammenlebens genieße sie sehr, sagte Zeh, die selbst in einem Dorf in Brandenburg wohnt. Das Dorf sei für viele zum Sehnsuchtsort geworden.

"Man sucht nach Heimat und einem Ruheort, während man Trockensträuße auf dem Kamin neu arrangiert." In der brandenburgischen Provinz spielt auch Zehs jüngster Roman "Unterleuten", der in der kommenden Woche erscheint.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die amerikanische Country-Sängerin Joey Feek ist tot. Sie starb am Freitag im Alter von 40 Jahren, wie ihr Mann mitteilte. Die Sängerin hatte Krebs. Sie war gemeinsam mit ihrem Mann als Duo aufgetreten.

05.03.2016

Frisch verheiratet mit knapp 85: Medienzar Rupert Murdoch und Jagger-Ex Jerry Hall haben sich in London trauen lassen. Aufs weiße Kleid verzichtete die Braut - und der Bräutigam twittert sein spätes Glück in die Welt hinaus.

04.03.2016

Schiller ist mit "Future" direkt auf Platz eins der deutschen Album-Charts eingestiegen. Es ist bereits das fünfte Nummer-eins-Album für den deutschen Elektromusiker, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete.

04.03.2016
Anzeige