Navigation:
Lifestyle

Jürgen Klopp trickst mit Haartransplantation

Nanu, wo sind die Geheimratsecken? Das ist doch mehr als nur ein neuer Haarschnitt! Das dachten sich wohl viele, als sich Dortmunds Chef-Trainer Jürgen Klopp (45) plötzlich mit ungewohnt dichter Haarpracht zeigte.

Jetzt verriet der Fußballcoach der "Bild" sein haariges Geheimnis - "Transplantation" lautet das Zauberwort, dass schon Sänger Elton John und Fußballstar Wayne Rooney zu mehr Fülle verhalf.

"Ja, es stimmt, ich habe mich einer Haartransplantation unterzogen. Und ich finde, das Ergebnis ist ganz cool geworden, oder?", plaudert der 45-Jährige offen über den Eingriff. Im Januar hatte sich Klopp erstmals seit Monaten wieder ohne seine übliche Kopfbedeckung, ein Käppi mit der Aufschrift "Pöhler", der Öffentlichkeit präsentiert. Seine schnippische Antwort auf die Frage nach seiner kessen Kurzhaarfrisur war damals noch: "Hab ich abgeschnitten - sieht man doch."

(jb/spot)