Navigation:

© Charles Sykes/Invision/AP

People

Jude Law: "Ich bin ein Nerd"

Auch, wenn seine weiblichen Fans ihm sicher Gegenteiliges attestieren würden, Hollywood-Star Jude Law fühlt sich keineswegs als Womanizer. Dem Magazin "Grazia" gestand der Frauenschwarm nun: "Ich bin ein Nerd, war es schon immer und bin es heute noch bis zu einem gewissen Grad.

" Seine Erkenntnis stützt der 40-Jährige darauf, dass er Comics sammle, sein ältester Sohn würde ihn sogar für eine Art Freak halten. "Aber das stört mich überhaupt nicht", fügt Law hinzu, schließlich habe er auch noch seinen Jüngsten und der verstünde ihn. "Wir machen zusammen auch Modellbau und solche Sachen. Er nimmt mich, wie ich bin."

Trotz des Spaßes setzt Law in der Erziehung jedoch auch auf Disziplin. "Ich bin in einer sehr liebevollen Familie aufgewachsen, wusste aber genau, was ich darf und was nicht", sagt der vierfache Vater. Diese Erziehungsweisheiten möchte der Ex von Sadie Frost (47) auch bei seinen Sprösslingen umsetzten. Er beteuert jedoch, dass das kein distanziertes Verhältnis zu seinen Kindern bedeute. "Im Gegenteil: Ich beiße, knuffe und umarme für mein Leben gerne", schließt der "Side Effects"-Star.

(jb/spot)