Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Joni Mitchell auf der Intensivstation
Menschen Boulevard Joni Mitchell auf der Intensivstation
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 01.04.2015
Sorge um Joni Mitchell. Quelle: Mikrut Jack
Los Angeles

n. "Sie kam im Krankenwagen wieder zu Bewusstsein", hieß es weiter. "Auf der Intensivstation würden verschiedene Tests mit ihr gemacht." Sie sei wach und guter Dinge.

Die 71-Jährige hatte unter anderem mit dem "Billboard"-Musikmagazin im Dezember über schwere gesundheitliche Probleme gesprochen. Sie leide seit längerem an einer besonderen Form von Hautkrankheit, die sie auch daran hindere zu singen, aufzutreten oder Musik aufzunehmen. Die Rede war von einem vermutlich psychosomatischen Leiden ("Morgellons"), an anderer Stelle hatte sie früher auch von einer Krankheit des Nervensystems gesprochen. "Ich habe ein erfülltes Leben gehabt", betonte Mitchell in dem "Billboard"-Interview. "Ich vermisse nicht wirklich etwas."

Mitchell war spätestens in den 70er Jahren eine der einflussreichsten Singer-Songwriterinnen, unter anderem schrieb sie mit dem Song "Woodstock" für Crosby, Stills, Nash & Young die Hymne auf das legendäre Festival der Hippie-Bewegung. 2007 war sie im Studio gewesen, Herbie Hancock hatte sie dazu überredet. Mit Stars wie Tina Turner, Norah Jones und Leonard Cohen hatte Hancock ein Album zu ihren Ehren produziert: "River: The Joni Letters". Mitchell selbst brachte ein Album mit dem Titel "Shine" heraus.

Im Laufe ihrer Karriere hat die 71-Jährige mehrere Grammys gewonnen und wurde in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ihre Biografie hat sie "Augen zu und durch" genannt. Natascha Ochsenknecht (50) zählt sich auf ihrer Internetseite zu "Deutschlands bekanntesten Persönlichkeiten".

01.04.2015

Berlin (dpa) - Das DJ-Duo Gestört aber GeiL hat den Charterfolg seines Songs "Unter meiner Haut" nach eigenen Worten noch nicht verarbeitet. "Wir können es immer noch nicht richtig glauben.

01.04.2015

US-Schauspieler David Duchovny (54, "Akte X") will im Mai sein erstes Musikalbum veröffentlichen. Es soll den Titel "Hell or Highwater" tragen. "Dieses Album zu machen ist wie wenn ein Traum wahr wird, allerdings hatte ich diesen Traum gar nicht", lässt sich der 54-Jährige in einer Mitteilung zitieren.

01.04.2015