Navigation:

© SpotOn

People

Johnny Depps Strand trägt Namen seiner Freundin

Zu Weihnachten gibt es bei Verliebten romantische Geschenke. Aber Schmuck und ein Essen bei Kerzenschein reichen Johnny Depp (49) offenbar nicht aus, um seiner Freundin Amber Heard (26) seine Liebe zu zeigen.

Der Schauspieler hat einen Strand auf seiner Privatinsel nach Amber benannt, berichtet die britische Zeitung "The Sun".

Dem Hollywoodstar soll aufgefallen sein, dass ein Teil seiner Bahamas-Insel auf der Karte den Hüften seiner Liebsten ähnelt - also nannte er das Stück "Ambers Bucht". Die präsentierte Depp seiner Freundin als Weihnachtsgeschenk, verriet ein Insider der "Sun". "Johnny kennt sich mit Romantik aus, nachdem er so viele Jahre mit der Französin Vanessa Paradis verbracht hat", zitiert die Zeitung ihre Quelle weiter.

SpotOn


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

Bild des Tages

Nein, diesen Enten im Teich in der Eilenriede ist garantiert nicht kalt. Dank an NP-Leser Frank Radel, der uns das Foto geschickt hat.

zur Galerie