Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Jetzt spricht der Sohn Nikolai Kinski
Menschen Boulevard Jetzt spricht der Sohn Nikolai Kinski
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:17 14.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Er habe erst jetzt von der jahrelangen Vergewaltigung Polas durch ihren Vater erfahren, den die älteste Tochter des Stars vergangene Woche in ihrem Buch "Kindermund" öffentlich machte, schrieb der Schauspieler ("Klimt") in der "Bild"-Zeitung.

Nikolai Kinski ist der Sohn des vietnamesischen Models Minho Geneviève Loanic und von Klaus Kinski. "Heute ist mein erster Tag in der Zivilisation, nach über einer Woche reisen ohne Verbindung zur Außenwelt. Ich bin zelten auf Hawaii", so der 36-Jährige. Er sei zutiefst schockiert und am Boden zerstört. Er würde seinen Vater am liebsten mit den Vorwürfen konfrontieren, schrieb Kinski weiter. Doch das ist nun nicht mehr möglich.

Er versicherte seiner Schwester volle Unterstützung und wünschte ihr viel Erfolg: "Ich hoffe von ganzem Herzen, dass ihr dieses Buch helfen wird, diese furchtbare Geschichte zu verarbeiten."

"Ich schäme mich für ihn! Ich hoffe, es ist noch nicht zu spät, dass Pola, Nastassja und ich uns einmal in Ruhe über die Vergangenheit unterhalten und eine gemeinsame Zukunft finden", erklärte er.

Klaus Kinski soll seine Tochter Pola (60) von ihrem fünften bis zu ihrem 19. Lebensjahr sexuell missbraucht haben. Polas Schwester Nastassja (51) sprach ihrer Schwester bereits ihr Mitgefühl aus und offenbarte, dass Klaus Kinski auch sie bedrängt habe.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gerade erst musste Britney Spears ihren Stuhl in der Jury der amerikanischen Ausgabe der Musik- Castingshow "The X-Factor" räumen, jetzt scheint die Pop-Sängerin ("Womanizer") bereits das nächste Projekt in Aussicht zu haben.

14.01.2013

Heidi Klum (39) hat sich nach der Verleihung der Golden Globes in Mädels-Begleitung auf einer Party vergnügt. Das Model twitterte am Montag mehrere Fotos von sich und drei anderen Frauen und schrieb dazu "Girls Rock!".

14.01.2013

Warum immer nur schwarz? Bei der Verleihung der Golden Globes in Los Angeles fielen einige weibliche Stars mit eleganten Kleidern in knalligen Farben auf.Jennifer Lawrence (22) etwa trug eine rote, schulterfreie Dior-Kreation.

14.01.2013
Anzeige