Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Jessica Alba moderiert die "Social Star Awards"
Menschen Boulevard Jessica Alba moderiert die "Social Star Awards"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:54 13.05.2013
Quelle: Evan Agostini/Invision/AP

Bei der Verleihung, die auch live auf der Internetplattform YouTube gezeigt wird, werden zwölf Preise an die populärsten Stars unter anderem aus den Bereichen Musik, TV, Film und Sport verliehen.

"Ich bin begeistert, Co-Moderatorin der ersten 'Social Star Awards' zu sein und freue mich, die Social-Media-Superstars in Singapur zu treffen, um mit ihnen diesen Event zu feiern", sagte Alba bei der Bekanntgabe. Auch die Geschäftsführer von Veranstalter Starcount, Paul Morrison und Drew Thompson, zeigten sich erfreut über Albas Engagement: "Dass Jessica Alba die 'Social Star Awards' präsentiert, ist eine Ehre, welche die Größe unseres Premieren-Events aufzeigt und versichert, dass es die A-Prominenz aus Hollywood vorbeischaut."

Bei der Veranstaltung im Marina-Bay-Sands-Ressort in Singapur geben sich die Superstars die Klinke in die Hand. So treten nicht nur Aerosmith, Psy, CeeLo Green oder auch Carly Rae Jepsen während der Show auf, auch eine Reihe prominenter Schauspieler, Musiker und Sportler wird auf dem Roten Teppich vor den Mastercard Theatres erwartet.

(ami/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Echtzeitserie "24" kehrt auf den Bildschirm zurück. Kiefer Sutherland (46) wird erneut als Agent Jack Bauer in "24: Live Another Day" auf Terroristenjagd gehen, wie der US-Sender Fox am Montag mitteilte.

13.05.2013

"Mein Herz" erobert Deutschland: Der Siegersong von Beatrice Egli (24), der Gewinnerin der RTL-Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar", hat bei den Musikverkäufen einen Rekordstart hingelegt.

13.05.2013

Eine Diebesbande hat Teile der Einnahmen eines Justin-Bieber- und eines Bon-Jovi-Konzerts aus dem Endspielstadion der Fußball-WM 2010 in Johannesburg geklaut. Der südafrikanische Radiosender Eye Witness News berichtete am Montag, die Diebe hätten sich an der Stadionwand abgeseilt und mit Meißeln durch die Wand des Tresorraums gehämmert.

13.05.2013