Navigation:
People

Jenny Elvers-Elbertzhagen will um ihre Ehe kämpfen

Jenny Elvers-Elbertzhagen (40) will offenbar um ihre Ehe kämpfen. "Goetz, ich habe dir viel zugemutet. Aber zwölf Jahre lässt man doch nicht so einfach sausen.

Goetz, komm nach Hause!", sagt sie in der "Bild am Sonntag".

Sie wisse, dass Goetz eine Menge mit ihr durchmachen musste, wird sie weiter zitiert. Aber sie hätten sich auch vieles aufgebaut. Sie hoffe, dass ein Seitensprung das alles nicht unwiederbringlich zerstöre. Zudem habe sie sich Hilfe vom Therapeuten geholt und dem Verlangen nach Alkohol widerstanden.

Als die Medien über eine neue Frau an der Seite von Goetz Elbertzhagen (53) berichteten, habe sie drei Tage geweint. Dabei hätte sie von der Beziehung gewusst, berichtet die Zeitung weiter. Elbertzhagen habe ihr auch schon vor Monaten gesagt, dass er Angst habe, an ihrer Seite selbst kaputt zu gehen, da das Ende seiner Kraft erreicht sei. Elbertzhagen wolle einen Schlussstrich ziehen, so das Blatt. Er habe beschlossen, sein Leben radikal zu ändern. Er wolle nicht nur die Ehe beenden, sondern sich auch ganz aus der Öffentlichkeit zurückziehen.

Die neue Frau an seiner Seite soll nicht der Auslöser für die Entfremdung gewesen sein. Die "Bild am Sonntag" berichtet unter Berufung auf Freunde des Managers, er habe schon im Herbst die "Notbremse ziehen" wollen. Nach ihrem Alkoholabsturz wollte er seiner Frau aber beistehen.

(hub/spot)