Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Jennifer Lawrence könnte mit Linklater drehen
Menschen Boulevard Jennifer Lawrence könnte mit Linklater drehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 29.07.2015
Jennifer Lawrence dreht vielleicht mit Richard Linklater. Foto: Julien Warnand
Anzeige
Los Angeles

Der geplante Film beruht auf einer Geschichte des australischen Autors Graeme Simsion. In "Das Rosie-Projekt" versucht ein attraktiver Genetiker, mit einer wissenschaftlichen Methode eine Frau zu finden. Doch dann durchkreuzt die chaotische Rosie (Lawrence) seine Pläne. Über den männlichen Hauptdarsteller wurde noch nichts bekannt. Lawrence kehrt im November mit dem "Tribute von Panem"-Finale "Mockingjay Teil 2" in die Kinos zurück. Linklaters neuer Film, die Baseball-Komödie "Everybody Wants Some", soll im April 2016 in den US-Kinos anlaufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Drama "Demolition" mit Hollywood-Star Jake Gyllenhaal (34, "Prisoners") unter der Regie des Kanadiers Jean-Marc Vallée ("Dallas Buyers Club") wird das diesjährige Filmfestival in Toronto eröffnen.

29.07.2015

Der britische Star Benedict Cumberbatch (39, "Sherlock") könnte mit der kanadischen Schauspielerin Rachel McAdams (36, "A Most Wanted Man") Verstärkung für "Doctor Strange" erhalten.

29.07.2015

Das Disney Studio will das lange geplante Filmmusical "Bob the Musical" nun mit prominenten Akteuren auf die Leinwand bringen. Dem "Hollywood Reporter" zufolge soll der Pulitzer-Preisträger Michael Chabon als Autor an der Komödie mitwirken.

29.07.2015
Anzeige