Navigation:

© Jordan Strauss/Invision/AP

TV

Jay Leno macht Feierabend

Der Talk-Dinosaurier Jay Leno (62) gibt seine Show auf. Die Late Night Show auf NBC wird ab 2014 von seinem Kollegen Jimmy Fallon übernommen, der bereits jetzt eine andere Talk-Show auf NBC moderiert.

Dies berichten übereinstimmend zahlreiche US-Medien. Leno selbst gratulierte seinem Nachfolger der "Tonight Show" in einer Presse-Mitteilung: "Glückwunsch Jimmy. Ich hoffe, dass du genauso glücklich wie ich wirst und dass du den Job machst, bis du der alte Mann bist. Wenn du mich brauchst, findest du mich in der Garage."

Leno moderiert die älteste Late Night Show der Welt mit einer kleinen Unterbrechung von drei Jahren seit 1992 jede Woche von Montag bis Freitag. Ähnlich wie in Deutschland die "Harald Schmidt Show" besteht die Sendung aus einem Mix aus musikalischen Beiträgen, Comedy und Auftritten von Stars.

(dr/spot)