Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley sind verlobt
Menschen Boulevard Jason Statham und Rosie Huntington-Whiteley sind verlobt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 11.01.2016
Rosie Huntington-Whiteley und Jason Statham bei den Golden Globes - die beiden werden heiraten. Foto: Paul Buck
Anzeige
Los Angeles

Das Paar zeigte sich am Sonntagabend (Ortszeit) Arm in Arm auf dem roten Teppich zur Golden-Globes-Gala in Beverly Hills. Dabei trug Huntington-Whiteley einen Diamantring, den US-Medien als Verlobungsring deuteten. Das Model und der Action-Star sind den Berichten zufolge seit fünf Jahren zusammen.

"Wir sind beste Freunde. Er bringt mich jeden Tag zum Lachen. Ich fühle mich fast so, als hätte ich noch nie zuvor einen richtigen Partner gehabt", sagte die 28-Jährige im April 2015 in einem Interview mit dem US-Magazin "Self". Darin erklärte sie, dass gemeinsame Kinder in naher Zukunft realistischer seien als eine Hochzeit.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Essen (dpa) - Amateur-Fußballtrainer Thorsten Legat (47) sieht dem Ekelspektakel im RTL-Dschungelcamp gelassen entgegen. "Ich will einfach sehen, wo meine Grenzen liegen", sagte der ehemalige Bundesligaspieler in einem Gespräch mit "Funke Sport".

11.01.2016

Bei der Gala zu den Golden Globes haben auch einige Deutsche vorbeigeschaut: Heidi Klum (42) kam in einem silbernen Fransenkleid mit tiefem Ausschnitt. Barbara Meier (29), die durch Klums Show "Germany's next Topmodel" bekannt wurde, lief in Beverly Hills ebenfalls über den roten Teppich.

11.01.2016

Mexikanische Soldaten haben den meistgesuchten Drogenboss der Welt gefasst. Auf spektakuläre Weise war er im vergangenen Juli aus einem Gefängnis getürmt. Während der Flucht traf "El Chapo" den Filmemacher Sean Penn zum Interview.

10.01.2016
Anzeige