Navigation:

© dpa

Volkskongress

Jackie Chan mit Mundschutz in China

Schauspieler Jackie Chan (62) ist am Sonntag mit einem Mundschutz zur Jahrestagung des chinesischen Volkskongresses in der Großen Halle des Volkes in Peking erschienen.

Peking.  Der 62-Jährige ist seit 2013 Delegierter einer beratenden Versammlung verdienter Persönlichkeiten, die parallel zu Chinas Parlament tagt. Warum der Star aus Hongkong aber einen Mundschutz trug, löste Rätselraten aus, weil die Luftqualität in der sonst häufig von Smog geplagten chinesischen Hauptstadt am Sonntag ausgezeichnet war. Ende 2016 war Chan ("Rush Hour") in Los Angeles mit einem Ehren-Oscar ausgezeichnet worden.