Navigation:

© Evan Agostini/Invision/AP

Lifestyle

Ireland Baldwin feiert Model-Debüt in Bikini

Gerade mal drei Wochen im Geschäft und schon feiert die 17-jährige Ireland Baldwin ihr Debüt als Model mit sexy Bikinifotos in der amerikanischen Zeitung "New York Post".

Professionell und mit lässigen Posen lässt sich das junge Model vor der New Yorker Skyline fotografieren. Dass ihr berühmter Vater, der Schauspieler Alec Baldwin (55), die "New York Post" verachtet, scheint der Jugendlichen herzlich egal zu sein. "Er hat seinen eigenen Terminkalender und ich habe meinen. Er ist eben er und ich bin ich", sagte sie der Zeitung. Kein Wunder, schließlich ist das Vater-Tochter-Verhältnis nicht besonders gut.

2007 hatte der "Wenn Liebe so einfach wäre"-Schauspieler seine Tochter als "gemeines, gedankenloses kleines Schwein" bezeichnet. Heute sieht Ireland Baldwin das aber eher gelassen. "Er ist sehr direkt und offen und hat seine eigene Meinung. Ich weiß, dass er Dinge getan hat, die er bereut und die ihm leidtun, aber wisst ihr, was vergangen ist, ist vergangen." Erst vor kurzem hat die Schönheit einen Modelvertrag unterschrieben und nicht nur irgendeinen Vertrag, sondern einen Deal mit IMG Models. IMG hatte schon Topmodels wie Kate Moss (39) und Miranda Kerr (29) unter Vertrag.

(nsv/spot)