Navigation:
Die Nerven wurden als «Bester Act» mit einem VIA! Award ausgezeichnet.

Die Nerven wurden als «Bester Act» mit einem VIA! Award ausgezeichnet. © Henrik Josef Boerger

Musik

Indie-Preise für Antilopen Gang und Die Nerven

Große Ehre für die Antilopen Gang: Die Hip-Hop-Band aus Düsseldorf ist von der unabhängigen Musikbranche zum "Besten Newcomer" gekürt worden. "Vielen Dank.

Hamburg. ank. Das ist das erste Mal, dass uns Idioten jemand ein Preis verleihen will", sagte das Trio am Donnerstag bei der Gala auf dem Hamburger Reeperbahn Festival. "Wir hoffen, dass keine Verwechslung vorliegt." Erstaunlich sei, dass sie in der Newcomer-Kategorie gewonnen hätten. Schließlich würden sie schon seit zehn Jahren gemeinsam Musik machen. 

Die Antilopen Gang steht bei JKP unter Vertrag, dem Plattenlabel der Toten Hosen. Deren Sänger Campino übergab am Donnerstagabend die Trophäe. "Wir haben noch nie so viele gute deutsche Musik gehabt wie zurzeit", sagte der 53-Jährige. "Es ist toll, Zeuge dieser Explosion zu sein, die gerade stattfindet."

Die Stuttgarter Punkband Die Nerven wurde als "Bester Act" geehrt. Malky aus Leipzig heimsten für ihr Debüt "Soon" den Preis in der Kategorie "Bestes Album" ein. Der Film "B-Movie: Lust & Sound in West-Berlin" wurde zum "Besten Experiment" gekürt.

Mit den Indie-Preisen VIA Awards, die bereits zum dritten Mal vergeben wurden, zeichnet der Verband unabhängiger Musikunternehmen (VUT) Talente für ihre Qualität und Neuartigkeit aus - und zwar unabhängig vom kommerziellen Erfolg.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

Da geht der Weihnachtsmann baden - zumindest im Aquarium in Tokio. Das soll die Besucher in Stimmung bringen.

zur Galerie