Navigation:

© SpotOn

Kino

Illegale Downloads 2012: "Project X" hängt alle ab

Die Webseite "torrentfreak.com" veröffentlicht jedes Jahr die illegalen Downloadzahlen der Filme und stellt diese in einem Ranking zusammen. 2012 feiert die US-amerikanische Komödie "Project X" den Platz an der Spitze.

Die Teenie-Komödie im "Hangover"-Style verweist damit "Mission: Impossible - Phantom Protokoll" (8,5 Millionen Downloads), "The Dark Knight Rises" (8,23 Millionen Downloads) und "Marvel's The Avengers" (8,11 Millionen Downloads) auf die weiteren Plätze.

"The Dark Knight Rises" und "Marvel's The Avengers" sind die kommerziell erfolgreichsten Filme 2012, das reicht aber nur für Platz drei und vier in den Charts der illegalen Filmdownloads. Wer ins Kino geht, um seine Superhelden zu sehen, muss meistens nicht mehr den Download betätigen. In die Top Ten haben es zudem "Sherlock Holmes 2", "21 Jump Street", "Verblendung", "Der Diktator", "Ice Age 4" und "Twilight 4.1" geschafft.

Die Downloadzahlen 2012 kommen aber bei weitem nicht an den Hit von 2010 heran. Da schlug "Avatar" mit 16 Millionen Downloads alle Rekorde. Auch 2011 gab es für Platz eins mehr Klicks. Der Actionstreifen "Fast & Furious Five" erreichte im vergangenen Jahr 9,26 Millionen Downloads.

SpotOn